Diözese

Orden in der Diözese St. Pölten

Augustiner-Chorherren

Stift Herzogenburg
3130 Herzogenburg, Prandtauerring 2
Tel.: 02782/83112; Fax: DW 38
E-Mail: praelatur@stift-herzogenburg.at

Weihbischof Dr. Anton Leichtfried

Weihbischof

 

 

Tulln, 08.11.2015 (dsp) Freude in der Diözese St. Pölten: Der "Bibel-Garten", der im nächsten Frühjahr in der Garten Tulln eröffnet wird, erhielt den Innovationspreis Gartentourismus vom Land NÖ. Projektleiterin Maria Meyer-Nolz und Sepp Winklmayr, Direktor der Pastoralen Dienste, nahmen gemeinsam mit anderen Diözesanvertretern die Auszeichnung entgegen.

COPYRIGHT: NLK J.Burchhart: Diözesanvertreter freuen sich über die Auszeichnung
 

2015/2016 ist das Jahr der Bibel. Die Katholische Jungschar bietet deshalb nun Kindern in den Pfarren die Möglichkeit, sich spielerisch mit der Bibel auseinanderzusetzen. Es wurde ein fix-fertiges Paket erstellt, das von Pfarre zu Pfarre reisen soll.

 

Das ist echte Handarbeit: Alle Pfarren der Diözese St. Pölten sind eingeladen, dem Evangelium „ihre Handschrift“ zu verleihen und die 65 Sonn- und Feiertagsperikopen zum Lesejahr C (1. Adventsonntag, 29. November 2015 bis Christkönigssonntag, 20. November 2016) abzuschreiben und zu illustrieren – mit einer Zeichnung, mit Farben, mit einem Foto. Die Idee geht zurück auf die diözesane Initiative „Bibel.bewegt“ und will damit die Beschäftigung mit der Heiligen Schrift fördern.

Foto: Christine Pfaffeneder vom Katholischen Bildungswerk mit Pater Elinäus H. Einst war es üblich in den Klöstern die Bibel abzuschreiben, eigentlich war es bei vielen sogar die Hauptarbeit. So lernten die Mönche einen intensiven Zugang zur Heiligen Schrift.
 

Das „Wort des lebendigen Gottes“ will auch einigermaßen gut gelesen werden. Darum intensiviert die Diözese St. Pölten die Ausbildung von Lektorinnen und Lektoren. Ein erster Schritt war die Schulung von künftigen Lektoren-Referentinnen und Referenten aus allen Regionen der Diözese in St. Pölten. Interessierte Pfarren können diese jetzt für 3,5-stündige Kurse buchen.

Lektoren-Schulung
 

Ein Angebot im Herbst für alle, die Sehnsucht nach einer tieferen Gottesbeziehung haben und keine Möglichkeit finden, sich für längere Zeit zurückzuziehen.

 
Bibel-Initiative der Diözese St. Pölten startet am 1. Adventsonntag

Die Begegnung mit der Bibel als Hl. Schrift zeigt immer wieder Verbindungen zum eigenen Leben auf. Die Bibel will die Christinnen und Christen als Kraftquelle, Weggefährtin und Ratgeberin im Alltag begleiten. In den Feiern der Liturgie wird das Wort Gottes lebendig und erfüllt die ChristInnen mit seinem Geist.

Kirche bunt - St. Pöltner Kirchenzeitung

Redaktion und Verwaltung:
3100 St. Pölten, Gutenbergstraße 12
Tel.: 02742/802-1335; Fax: DW 1340
E-Mail: redaktion@kirchebunt.at

Meine Kirchenzeitung

 

Stifte

Benediktinerstift Altenburg

Stift Altenburg

Seiten

Subscribe to RSS - Diözese