Banner Bibel.Bewegt
 
 

Faksimile-Ausstellung

"10 Tage für die Bibel"

Samstag, 26. September 2020 bis Sonntag, 4. Oktober 2020

Entdeckungsreise ins Alte Testament mit einigen Seiten der mitteralterlichen Wenzelsbibel (1389 - 1400)

Die Wenzelsbibel ist die älteste deutsche Prachthandschrift der Bibel.
Sie ist zwischen 1389 und 1400 in Prag entstanden und nach König Wenzel IV. von Böhmen benannt.
Sprache und Schrift, die großartigen Miniaturen und reichhaltigen Randverzierungen machen die Wenzelsbibel zu einem der bedeutendsten Meisterwerke der deutschen Bibliophilie. Die Miniaturen sind in die biblischen Texte eingefügt und veranschaulichen die wichtigsten Ereignisse des Alten Testamentes.

Die ausgestellten Faksimiles sind eine drucktechnisch hochwertige originalgetreue Nachbildung der mittelalterlichen Buchmalerei. Das Original liegt in der Österreichischen Nationalbibliothek. Die einzelnen Bilder entsprechen in Größe, Farbe und Erhaltungszustand vollkommen den Originalen der Wenzelsbibel.

Unterlagen/Folder: 
Veranstaltungsart: 
Ausstellung
Veranstalter: 
PD - Fachstelle Bibel
kulturKIRCHE St. Marien
Südtiroler Straße 1
3300  Amstetten
Österreich